Foto: Robert Kah / Nürburgring

Nürburgring. Die Veranstaltungssaison beginnt am 23. März mit der VLN-Langstreckenmeisterschaft, und der Kalender der Rennstrecke bietet den Besuchern wieder einen hochwertigen und abwechslungsreichen Mix. Natürlich brummen dabei die Motoren auf der Grand-Prix-Strecke und der legendären Nordschleife. Rennserien wie die DTM, VLN Langstreckenmeisterschaft, das ADAC GT Masters oder der ADAC Truck-Grand-Prix gehören wieder fest zum Inventar, und das ADAC TOTAL 24h-Rennen ist seit jeher das größte Motorsport-Spektakel in der Eifel. Zum ersten Mal seit elf Jahren kehren die Ferrari Racing Days zurück und bringen die gesamte Power und Vielfalt der Marke mit. Beim Fisherman‘s Friend StrongmanRun geben hingegen ausnahmsweise mal die Läufer Gummi und bei Rad am Ring treten die Sportler mächtig in die Pedale, um die Grüne Hölle zu bezwingen. Darüber können auch die Festival-Fans am Nürburgring wieder ihr Zelt aufbauen. Bei Rock am Ring und beim New Horizons Festival gibt es das Beste aus unterschiedlichen Musik-Genres. Weitere Infos: www.nuerburgring.de.

Waxweiler. Die Pfarrei präsentiert am Freitag, 10. Januar 2020, um 19 Uhr ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chors unter der musikalischen Gesamtleitung und der persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff in der Pfarrkirche. Peter Orloff, der sein 60-jähriges Bühnenjubiläum feiert, freut sich ganz besonders auf ein Wiedersehen in Waxweiler mit den Menschen, die ihn am Konzertabend mit seinem Elite-Ensemble live erleben dürfen und verspricht den Zuschauern einen unvergesslichen Abend. Das große Jubiläumskonzert steht unter dem Titel „Das Wolgalied - Total emotional“. Eintrittskarten können ab sofort unter „www.schwarzmeer-kosakenchor.de“ oder bei www.reservix.de erworben werden. Der Kartenvorverkauf in Waxweiler beginnt Anfang Oktober.

Esch/Alzette (Lux). Die Johnny Cash Roadshow, die am Dienstag, 9. April, um 20.30 Uhr im Club der Rockhal gastiert, feiert die Musik eines der größten US-amerikanischen Musiker und bietet eine energiegeladene, unterhaltsame Show für jeden Zuschauer. Einlass ist um 20 Uhr. Die einzige Show, die von der Cash-Familie empfohlen wird, ist 2019 mit einer brandneuen Produktion wieder auf Tournee. Der preisgekrönte Frontmann der Johnny Cash Roadshow, Clive John, widmet sich in diesem Jahr Cashs „At San Quentin“ Album, das am 24. Februar 1969 in der Haftanstalt San Quentin State Prison in Kalifornien aufgenommen wurde. Live dargeboten werden weitere legendäre und unvergessene Hits. Tickets gibt’s unter www.ticket-regional.de und beim eifel journal (Vorverkaufsstelle ticket regional).