„Der Dennis“ live

Weiterlesen...

Region. Deutschlands bekanntester Berufsschüler ist zurück! Der Dennis nimmt uns „Ottos“ endlich wieder mit auf die Baustelle und in seine Vorstadt-Welt! In seinem nagelneuen Comedy-Soloprogramm „Ich seh voll reich aus!“ lässt Dennis wieder tief in das Leben des sympathischen 21-Jährigen blicken – live am Freitag, 9. März 2018, 20.00 Uhr, zum ersten Mal im Forum Daun. Bunte Baseballkappe, zerrissene Jeans, fette Gürtelschnalle, Bomberjacke, Shirt mit viel Glitzer, Lieblingstreffpunkt: die ARAL-Tankstelle. Und dieser Typ soll erfolgreich sein? Und wie! Als „Dennis aus Hürth“ hat Comedian und Schauspieler Martin Klempnow die Comedywelt im Sturm erobert. Sogar ein eigenes TV-Format hat ihm seine Rolle beschert: „Der Dennis Show“ lief bei RTL II. Auch jetzt könnte es für Dennis nicht erfolgreicher laufen: neue Aldi-Talk-Prepaidkarte, den Kühlschrank voll Curry King, und auf der Baustelle war er diese Woche auch mal pünktlich! Wen wundert’s, dass er da voller Stolz sagt: „Ich seh voll reich aus!“ Dies ist der Nachholtermin für den ursprünglich für den 29.09.2017 geplanten Auftritt im Forum Daun. Die Tickets für den 29.09.17 behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit für den Nachholtermin. Tickets gibt’s unter 02405/40860 sowie online unter www.meyer-konzerte.de.                  

 

Kabarett in Prüm

Weiterlesen...

Region. Die nächste Kabarettveranstaltung des Geschichtsvereins Prümer Land verspricht ein Kabarett-Höhepunkt zu werden. Am Donnerstag, 21. Dezember, heißt es um 19.30 Uhr in der Prümer Karolingerhalle „Zugabe – Der kabarettistische Jahresrückblick“. Deutschland am Ende eines jeden Jahres. Ein Land braucht eine Therapie. Die beiden Kabarettisten Volkmar Staub und Florian Schroeder ziehen die Couch aus, nehmen den Patienten gründlich unter die Zeit-Lupe und krempeln den ganzen Krempel mal ordentlich um. Ein ganzes Jahr im ultimativen und spaßigen Rückblick. Zugabe – jedes Jahr neu. Ohne Rezept. An allen Kassen. Damit Sie auch morgen noch kraftvoll mitlachen können. Präsentiert von zwei Großen des Kabaretts: Volkmar Staub, der seit Jahrzehnten Deutschlands Kabarettbühnen bereichert, und Florian Schroeder, Moderator der SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Karten sollten jetzt gesichert werden!

Eintrittskarten gibt es unter www.ticket-regional.de, bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, in Prüm bei der Buchhandlung Hildesheim, Eifel Journal und Lotto Robiller im REWE-Center. Mitglieder des Geschichtsvereins zahlen 20,55 Euro, normaler Vorverkaufspreis ist 24 Euro.

 

Eröffnung der Winterausstellung

Weiterlesen...

Welchenhausen. Am Samstag, 4. November, eröffnet das Museum wArtehalle um 16.00 Uhr seine Winterausstellung mit Fotoarbeiten des Luxemburgers Jean Luc Koenig. Der Titel: „me-men-to“. Koenig erlebt den modernen Menschen soweit von der Natur entfremdet, dass dieser sich gar nicht mehr als Teil dieser Natur sieht. In seinen Bildern zeigt er ihn schutzlos nackt seinem Ursprung hilflos ausgeliefert. Genau dies führt beim Betrachter seiner wohlüberlegten Kompositionen zu den durchaus gewollten Irritationen. Zur Ausstellungseröffnung mit Glühwein und Gulaschsuppe sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

 

ABBA GOLD in Prüm

Weiterlesen...

Prüm. Sie ist eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und liefert mit ihren unsterblichen Hits den Sound für Generationen: die Kultband ABBA. Dass die zahllosen Fans der schwedischen Ausnahmeband das einzigartige Feeling der unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA GOLD - The Concert Show“. „People Need Love“ - mit dieser Single starteten Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny 1972 ihre legendäre Karriere. In der aktuellen Saison ist der Titel aktueller denn je und liefert das stimmige Motto für die komplett überarbeitete, mitreißende Bühnen-Show von „ABBA GOLD“. Dass die Superhits, mit denen ABBA die Discos in den 1970er- und 1980er-Jahren dominierte, heute wie damals das Publikum unmittelbar begeistern, ist bei „ABBA GOLD - The Concert Show“ Abend für Abend mit zu erleben. Wenn Glamour-Pop und Ohrwürmer aus der Glitzerwelt so perfekt wie bei „ABBA GOLD“ auf die Bühne gebracht werden, erfährt die legendäre Popband tatsächlich eine Wiederauferstehung. Denn nicht nur musikalisch ist „ABBA GOLD - The Concert Show“ ein eindrucksvolles Revival, auch die Performance lässt nichts zu wünschen übrig: Mit den aktuellsten technischen Mitteln sowie auf einer komplett neu gestalteten Bühne wird das original ABBA-Feeling im „Hier und Jetzt” präsentiert. Von den Originalkostümen bis hin zum schwedischen Akzent der bewunderten Vorbilder - jedes noch so kleine Detail ist authentisch ABBA. Bereichert wird die Original-Show durch die bühnentechnischen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts: Am Donnerstag, 18. Januar 2018, gastiert die „ABBA GOLD - The Concert show“ um 20.00 Uhr in der Karolingerhalle in Prüm.Karten gibt’s im Vorverkauf ab 32,95 Euro inklusive aller Gebühren (erhöhte Abendkassenpreise) bei der Prümer Buchhandlung Hildesheim, beim Eifeljournal, bei Lotto Robiller im Rewe-Center sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.kultopolis.com.