Bandendiebstahl im Supermarkt

Weiterlesen...

Hillesheim. Am Donnerstag (20. September), gegen 11:40 Uhr, betraten zwei Männer den LIDL-Markt in der Kölner Straße in Hillesheim. Einer der beiden Männer blieb vor dem Markt stehen, während der zweite sich in den Laden begab. Hier befüllte er einen Einkaufswagen und versuchte sich im Anschluss durch eine nur für Mitarbeiter zu betretene und mittels PIN geschützte Türe aus dem Markt zu entfernen. Dies wurde durch eine Mitarbeiterin beobachtet. Als diese ihm folgte, ließ er den Einkaufswagen stehen und flüchtete fußläufig. Auch der vor dem Laden stehende Mann flüchtete plötzlich zu Fuß. Im Anschluss meldete sich eine namentlich nicht bekannte Kundin bei der Mitarbeiterin und gab an, dass die beiden Männer, die weggelaufen waren, zuvor in einem Fahrzeug mit Zulassung aus dem Kreis Viersen gesessen hatten. Die Polizei geht nach der Vorgehensweise her von einem Bandendiebstahl aus. Die namentlich nicht bekannte Zeugin, die sich bei den Mitarbeitern meldete, darf gebeten werden, sich bei der Polizei als Zeugin zu melden. Weitere Hinweise werden an die Polizeiinspektion Daun unter 06592/96260 erbeten.

 

Thema