Steinborn – Fahrzeugdiebstahl mit Happy-End

Foto: Polize9i
Foto: Polize9i
Steinborn. Am Montagnachmittag (10. September) kam es in von Steinborn zu einem außergewöhnlichen Fahrzeugdiebstahl. Hierbei parkte der zweijährige Geschädigte sein auffällig rotes Bobbycar vor seinem Wohnanwesen an der Straße. Als er wenig später erneut zu seinem Fahrzeug gehen wollte, bemerkte er den Verlust seines Gefährts und alarmierte über seine Eltern die Polizei Bitburg. Diese führte nach Sachverhaltsaufnahme eine Fahndung innerhalb Steinborns durch, bei der das entwendete Fahrzeug schließlich aufgefunden werden konnte. Ein Mann hatte das leicht beschädigte, jedoch noch voll fahrtaugliche Bobbycar für Sperrmüll gehalten, welcher am darauffolgenden Tag abgeholt werden sollte. Der Sammler konnte gegenüber den Kollegen seinen Irrtum glaubhaft machen und entschuldigte sich im Nachgang persönlich bei dem Fahrzeughalter. Dieser wiederum freute sich sehr über den schnellen Fahndungserfolg seiner Polizei und demonstrierte den Beamten sofort seine Fahrkünste.

Thema