Minden. Am Samstag (16. Februar) kam es gegen 17:00 Uhr in der Ortslage Minden zu einem größeren Einsatz der umliegenden Feuerwehren. Anlass war die Feststellung einer größeren Ölspur am dortigen Grenzfluss Sauer. Die Feuerwehr errichtete eine Ölsperre. Der Verursacher konnte noch vor Ort ermittelt werden. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Irrel, Menningen, Echternacherbrück, Ralingen und Minden mit ca. 40 Kräften, sowie die Polizei Bitburg und die Untere Wasserbehörde der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm.