Idar-Oberstein. Vier Männer haben am Donnerstagmorgen, 14. Februar, ein Schmuckgeschäft in Idar-Oberstein überfallen und den Geschäftsinhaber verletzt. Die Polizei hat vier Tatverdächtige festgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei betraten vier maskierte Männer gegen 8.45 Uhr das Juweliergeschäft in der Hauptstraße. Sie überwältigten und fesselten den 72-jährigen Inhaber. Als seine Frau hinzukam, überwältigten sie auch diese und flüchteten anschließend. Der 72-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Polizei auf einem Supermarktparkplatz in der Innenstadt vier Tatverdächtige fest, bei denen Beweismittel gefunden wurden. Die Ermittlungen der Kripo Idar-Oberstein dauern an.