Foto: Polizei

Wittlich. Ein 32-jähriger PKW-Fahrer geriet am Samstag gegen 16:00 Uhr auf regennasser Landesstraße 141 im Übergang zur B 49 ins Schleudern und rutschte nach links in Richtung der Gegenfahrbahn. Beim Gegenlenken kam er dann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Der Pkw überschlug sich, rutschte anschließend über die komplette Fahrbahn und blieb auf dem linken Grünstreifen auf dem Dach liegen. Es kam glücklicherweise zu keiner Kollision mit anderen Fahrzeugen. Der Fahrzeugführer wurde schwer und der Beifahrer leicht verletzt ins KH Wittlich eingeliefert.