Bitburg. Am Samstag (16. März), kam es gegen 13 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Ortslage Orenhofen. Hintergrund war die Mitteilung über eine Körperverletzung durch eine hochaggressive Person. Hierbei sei bereits eine Person leicht verletzt worden. Zur Abwehr weiterer Gefahren wurden starke Polizeikräfte der Polizeiinspektionen Bitburg, Schweich und Trier zusammengezogen. Der Aggressor zeigte sich auch gegenüber den eingesetzten Beamten aggressiv und versuchte diese zu attackieren. Der Angriff wurde abgewehrt, die Person konnte überwältigt und festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.